Fachreferat_theol -- Newsletter und Diskussionsliste für das Fachreferat Theologie

 

Über Fachreferat_theol

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Guten Tag und herzlich willkommen in der neuen Informations- und
Diskussionsliste für das Fachreferat Theologie!

Diese Liste richtet sich an die Fachreferenten Theologie sowie an Bibliothekare in theologischen Instituts- und Fachbereichsbibliotheken aus staatlichen und kirchlichen Bibliotheken.

Die Liste wird vom Fachinformationsdienst (FID) Theologie an der UB Tübingen verantwortet.

Martin Faßnacht
Timotheus Kim

Transparenzregeln
Bei vielen Mailinglisten haben nur die Administratoren eine Übersicht über die Abonnenten. Da sich unsere Liste an einen explizit definierten Abonnentenkreis richtet, halten wir es für angemessen, dass die Mitgliedschaft für alle angemeldeten Listenmitglieder erkenntlich ist. Wir bitten Sie deshalb, dass Sie sich außer mit einer email-Adresse (verpflichtend) auch mit Ihrem Klarnamen (optional) anmelden.

Zur Information: Die Liste wurde am 17.01.2015 gestartet.

Um frühere Nachrichten an diese Liste zu sehen, besuchen Sie bitte das Archiv der Liste Fachreferat_theol. (Das aktuelle Archiv ist nur für die Abonnenten der Liste zugänglich.)

Benutzung von Fachreferat_theol
Um eine Nachricht an alle Listenmitglieder zu senden, schicken Sie diese an fachreferat_theol@listserv.uni-tuebingen.de.

Sie können im folgenden Abschnitt diese Liste abonnieren oder ein bestehendes Abonnement ändern.

Abonnieren von Fachreferat_theol

Abonnieren Sie Fachreferat_theol, indem Sie das folgende Formular ausfüllen: In Kürze erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, um sicherzustellen, dass es wirklich Sie sind, der abonnieren möchte. Nach Eingang Ihrer Bestätigung wird diese dem Moderator der Liste zur Zulassung - oder Ablehnung - vorgelegt. Sie erhalten die Entscheidung des Moderators per E-Mail. Dies ist auch eine private Mailingliste, was bedeutet, dass die Abonnentenliste von Nichtmitgliedern nicht eingesehen werden kann.

    Ihre E-Mail-Adresse:  
    Ihr Name (optional):  
    Sie können weiter unten ein Passwort eingeben. Dieses Passwort bietet nur eine geringe Sicherheit, sollte aber verhindern, dass andere Ihr Abonnement manipulieren. Verwenden Sie kein wertvolles Passwort, da es ab und zu im Klartext an Sie geschickt wird!

    Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben. Sie können sich Ihr Passwort jederzeit per E-Mail zuschicken lassen, wenn Sie weiter unten die Seite zum ändern Ihrer persönlichen Einstellungen aufrufen. Zur Erinnerung wird Ihnen monatlich Ihr Passwort gemailt.
    Wählen Sie ein Passwort:  
    Erneute Eingabe zur Bestätigung:  
    Welche Sprache bevorzugen Sie zur Benutzerführung?  
    Möchten Sie die Listenmails gebündelt in Form einer täglichen Zusammenfassung (digest) erhalten? Nein Ja
Abonnenten der Liste Fachreferat_theol
(Die Liste der Abonnenten ist nur für die Abonnenten der Liste zugänglich.)

Geben Sie Ihre e-mail-adresse und das Passwort ein, um die Liste der Abonnenten einzusehen:

E-Mail-Adresse: Passwort:   
Austragen / Ändern einer Mailadresse

Sie können hier den Bezug der Liste kündigen, ihre eingetragene Mailadresse und andere Einstellungen ändern und sich das Kennwort zusenden lassen, wenn Sie es vergessen haben. Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse an.

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind! Sie erhalten monatlich eine Infomail, in der diese Adresse auch explizit genannt ist. Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen!
Wenn Sie dieses Feld leer lassen, werden Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt.


Die Mailingliste Fachreferat_theol wird betrieben von martin.fassnacht at uni-tuebingen.de, timotheus.kim at uni-tuebingen.de
Fachreferat_theol Schnittstelle zur Administration (Authentifikation erforderlich)
Übersicht aller Mailinglisten auf listserv.uni-tuebingen.de

Delivered by Mailman
version 2.1.15
Python Powered GNU's Not Unix